Graph Search: Facebooks Privat-Detektiv

Facebooks Suchmaschine Graph Search

Was ist eigentlich aus „Graph Search“ geworden? Anfang letzten Jahres berichteten wir von der Vorstellung der neuen Suchmaschine, des Social Network-Riesen Facebook. Seitdem ist etwas mehr als ein Jahr vergangen und zuletzt ist es wirklich still um Facebooks gewünschten Google-Killer geworden. Graph Search und Facebook machten im letzten Jahr – wenn überhaupt – höchstens mit Datenschutz-Eskapaden auf sich aufmerksam. Doch wie ist der aktuelle Status bei Graph Search? Continue reading

Googles Traumfabrik

Google X (kein offizielles Logo) Quelle: http://www.pocket-lint.com

Google hat seine eigene AREA 51. Roboter laufen in der Anlage frei herum, während der Kühlschrank rechtzeitig die Lebensmittel nachbestellt und der Teller die letzte zu sich genommene Mahlzeit in den sozialen Netzwerken postet. Jedenfalls wenn man dem Artikel der New York Times glauben schenkt. So zumindest beschreiben die beiden Autoren der Times Googles geheime Forschungsabteilung „Google X“ in ihrem Artikel. Die beiden Autoren der Times berufen sich auf mehrere Gespräche mit aktuellen Mitarbeitern von Google X. Diese wollen jedoch alle namentlich nicht genannt werden. Mit gutem Grund, denn Googles Forschungsabteilung ist so streng geheim, dass nicht einmal der Großteil der Google-Mitarbeiter davon weiß. Auch dem Rest der Welt ist nicht viel über Googles Wunderschmiede bekannt. Was bekannt ist:: Alle Projekte könnten die Welt auf ihre eigene Art und Weise revolutionieren. Continue reading

Nutzerboom bei anonymen Suchmaschinen

DuckDuckGo

Seit zwei Jahren geht es mit den Nutzerzahlen der anonymen Suchmaschinen steil bergauf. Im Gegensatz zum Branchenprimus Google sammeln die anonymen Suchmaschinen, wie DuckDuckGo oder Startpage, keine Daten über ihre Nutzer. In der heutigen Zeit, in der man in der Zeitung ständig etwas über den nichtvorhandenen Datenschutz im Internet ließt, ein wahr gewordener Traum. Dass die Nutzerzahlen explodieren liegt an den führenden Suchmaschinen selbst. Den regelrechten Boom verdanken sie aber vor allem am Messias der anonymen Suchmaschinen: dem Whistleblower Edward Snowden. Continue reading