Wie erstelle ich gute Online-Inhalte?

Das Erstellen von guten Inhalten ist nicht leicht

Wirklich richtig gute Online-Inhalte erstellen ist eine Kunst für sich. Sie sollen den Leser ansprechen und gleichzeitig seinen Durst nach Wissen stillen. Oft fällt das Wort „Mehrwert“ im Zusammenhang mit guten Inhalten. Das soll bedeuten, dass man das gleiche Thema nicht zum hundertsten mal durchkaut, sondern etwas neues schafft, was dem Leser auch wirklich etwas bringt. Einer der Gurus zum Thema „feine Online-Inhalte“ ist Karl Kratz. Auf der diesjährigen SEO Campixx hat er nicht nur über das Erstellen von guten Online-Inhalten gesprochen, sondern der t3n auch ein höchst interessantes Interview zu diesem Thema gegeben. Continue reading

“Wolfram Language wird die Programmierwelt revolutionieren”

Quelle: https://www.wolfram.com

Stephen Wolframs Leben läuft sicher alles andere als schlecht. Sein Computerprogramm Mathematica ist das Universalwerkzeug der Naturwissenschaften, so wie Adobe Photoshop es für Fotografen ist. Seine Wissensdatenbank/Suchmaschine Wolfram Alpha ist für die Siri-Abfragen zuständig und ist ausserdem in technisch-wissenschaftlich orientierten Kreisen fast so bekannt wie Google. Das alles reicht Stephen Wolfram aber nicht, sondern er will mehr. Doch sein großes Ziel war immer ein anderes: die Kombination aus beidem. Oder um es in seinen eigenen Worten zu sagen: „So lange ein Mensch in der Lage ist zu beschreiben was sein Ziel ist, ist es unser Ziel das dieses auch umgesetzt werden kann. Ein Mensch definiert sein Ziel, ein Computer findet heraus was das bedeutet und am wichtigsten: wie es am besten umzusetzen ist.“ So ist die Programmiersprache Wolfram Language entstanden – und die hat einiges auf den Kasten. Continue reading